On-demand Webinar:

Strukturelle Coverage - Requirements-Qualität automatisiert überprüfen

Warum sollten Sie dieses Webinar ansehen?

Wie kann man das Qualitätsmerkmal Strukturelle Source Coverage effizient und richtig einsetzen? Wie kann ein Gesamt-Coverage korrekt über die einzelnen Testebenen verteilt werden? Wie erreicht man, dass die Coverage-Messung vollständig automatisiert abläuft? Falls Sie und Ihr Unternehmen sich mit solchen Fragestellungen beschäftigen, dann ist unser Webinar genau das Richtige für Sie.

In diesem exklusiven Webinar zeigt Ihnen Martin Heininger, Heicon Global Engineering, wie die richtig eingesetzte Strukturelle Coverage ein effizientes Mittel sein kann, um die Qualität von Requirements und funktionalen Tests automatisiert zu überprüfen um damit den Erfolg in sicherheitskritischen Software Projekten zu gewährleisten.

Agenda

  • Motivation
  • Testebene
  • Testumgebung
  • Varianten der strukturellen Codeabdeckung
  • Vorgehensweise beim Testen
  • Source Code Beispiele für die Ermittlung der Codeabdeckung
  • Arbeitsabläufe live miterleben
  • Q&A-Session

Ihre Referenten:

martin_heininger

Martin Heininger ist seit 15 Jahren mit der Leitung und Durchführung von Projekten der funktionalen Sicherheit in der Luft- und Raumfahrt, der industriellen Automatisierung, der Automobilindustrie, der Medizin und anderen Industriezweigen befasst.

ingo_nickles

Ingo Nickles arbeitet als Field Application Engineer bei der Firma Vector Software, dem führenden Anbieter von automatisierten Tools zur Durchführung dynamischer Tests im Bereich Embedded Software Applications.

stefan_schuck

Stefan Schuck ist Mitarbeiter des Polarion Software Professional Services Teams. Als Consultant unterstützt er dort Tag für Tag bestehende und potentielle Kunden bei der Lösung Ihrer Probleme in unterschiedlichsten Branchen.

Please register to get immediate access to this on-demand webinar.